Rezept für Juni

 

 

 

Rezeptname: Kartoffel-Zucchini-Tortilla

Kategorie:

 

Kategoriename: Vegetarisches mit Kartoffeln

 

 

Zutaten für 4 Personen: 

1. Juni 2003

 

 

800 g Kartoffeln, 250 g Zucchini, 1 Tomate (ca. 50 g), 3 Stiele glatte

 

Petersilie, 1 Knoblauchzehe, 1 TL Olivenöl, Salz, Pfeffer, 4 Eier, 100 ml

 

Milch, ca. 1 EL getrocknete italienische Kräuter, 40 g mittelalter Gouda,

 

Öl für die Form

 

 

 

 

Zubereitung:

 

 

 

Kartoffeln mit Schale in kochendem Wasser ca. 20 Minuten garen.

 

Zucchini und Tomate in Scheiben schneidn. Petersilie abzupfen.

 

Knoblauch hacken. Kartoffeln abgießen und die Schale abziehen.

 

Kartoffeln etwas abkühlen lassen und in Scheiben schneiden.

 

Öl erhitzen. Knoblauch und Zucchini darin andünsten. Mit Salz und

 

Pfeffer würzen. Eier und Milch verquirlen. Mit Salz, Pfeffer und

 

Kräutern würzen. Käse reiben. Kartoffeln, Zucchini, Tomaten und

 

Petersilienblätter schuppenförmig in eine mit Öl bestrichene Pfanne

 

(ca 22 cm  Æ) legen. Eiermilch darübergießen und gleichmäßig mit

 

dem Käse bestreuen. Die Tortilla bei schwacher Hitze abgedeckt 25–30

 

Minuten stocken lassen. Vorsichtig aus der Pfanne lösen und servieren.

 

 

 

Quelle: tina / Koch&Backideen, Heft 5/2003