Rezept
Der Tierschutzverein Eisenach u.U.e.V. bietet Ihnen auch im Februar ein weiteres fleischloses Rezept zum Nachkochen und Ausprobieren an und wünscht Ihnen dabei guten Appetit!
Käse-Tortellini mit Nuss-Kräuter-Sauce

Vorbereitungszeit:15 Minuten
Kochzeit:15 Minuten
Für 4 - 6 Personen

500 g frische oder getrocknete Tortellini, mit Ricotta gefüllt
100 g Walnüsse
60 g Butter
100 g Pinienkerne
2 EL frische Petersilie, gehackt
2 TL frischer Thymian
Salz und Pfeffer
60 g frischer Ricotta
4 EL Sahne

Zubereitung:

Tortellini in einem großen Topf mit sprudelndem Salzwasser bißfest kochen. Abgießen und wieder in den Topf geben. Walnüsse klein hacken. Während die Nudeln kochen, Butter in einer gußeisernen Pfanne auf mittlerer Stufe erhitzen, bis sie schäumt. Die Walnüsse und Pinienkerne zufügen und in 5 Minuten goldbraun rösten. Kräuter, Salz und Pfeffer zufügen. Ricotta mit Sahne darin glattrühren. Die Sauce zu den Nudeln geben und gut vermengen. Mit einem Klecks Ricotta garnieren und sofort servieren.