Rezept
Der Tierschutzverein Eisenach u.U.e.V. wünscht Ihnen einen guten Rutsch in ein erfolgreiches und gesundes neues Jahr 2002. Auch Silvester sowie im neuen Jahr geht es ohne Fleisch. Deshalb möchten wir Ihnen zum Jahres-wechsel ein kleines Käsefondue anbieten. Wir wünschen Ihnen viel Spaß bei der Zubereitung und guten Appetit!
Mini-Käsefondue

Zutaten für 4 Personen:
1 kleine Knoblauchzehe
400 g Appenzeller-Käse im Stück
200 g Emmentaler-Käse im Stück
300 ml trockener Weißwein
1 TL Zitronensaft
3 TL Speisestärke
2 EL Kirschwasser
frisch gemahlener weißer Pfeffer
Salz
geriebene Muskatnuß
400 g Broccoli
400 g Blumenkohl
400 g Möhren
200 g frische Champignons
200 g bunte Paprika
250 g Baguette
3 EL Butter
2 EL Schnittlauchröllchen

Zubereitung:

Den Knoblauch schälen und durch eine Knoblauchpresse drücken. Den Käse reiben. Wein, Zitronensaft und die Speisestärke glatt rühren. Knoblauch und Käse in einen Topf geben. Wein unter ständigem Rühren zufügen und aufkochen lassen. Mit Kirschwasser, Pfeffer und Muskat würzen. Das Gemüse putzen und in kleine Stücke schneiden. Alles in kochendem Salzwasser kurz dünsten, dann abtropfen lassen. Brot würfeln. Im heißen Fett rösten. Die heiße Käsemasse in 4 vorgewärmte Schälchen füllen. Den Schnittlauch darüber streuen. Mit Brot und Gemüse anrichten und sofort servieren.