Rezept
Der Tierschutzverein Eisenach u.U.e.V. wünscht Ihnen ein gesegnetes und friedvolles Weihnachtsfest. Auch an den Feiertagen geht es ohne Fleisch. Deshalb möchten wir Ihnen als Alternative zu Gänsebraten und Putenkeule ein komplettes vegetarisches Menü für den Heiligen Abend anbieten. Wir wünschen viel Spaß beim Nachkochen und guten Appetit!
Champignon-Käsesuppe

Für 4 Personen:
500 g Champignons
1 Zwiebel
30 g Butter
Salz
Pfeffer aus der Mühle
40 g Mehl
¾ l Gemüsebrühe (Instant)
100 g Schlagsahne
2 Ecken Sahne-Schmelzkäse (à 62,5 g)
Petersilie zum Garnieren

Die Champignons putzen und in Scheiben schneiden. Die Zwiebel würfeln. Ca. 30 g Butter erhitzen und die Zwiebelwürfel darin anbraten. Die Champignons hinzufügen und etwa 5 Minuten mitbraten. Mit Salz und Pfeffer würzen. Mit Mehl bestäuben und anschwitzen. Mit der Brühe und der Sahne ablöschen und aufkochen lassen. Den Käse darin schmelzen lassen und dann abschmecken. Mit Petersilie garnieren.

Gemüsecurry mit Reis

Für 4 Personen:
1 EL braune Senfkörner
2 EL Butter oder Öl
2 Zwiebeln, gehackt
4 EL milde Currypaste
400 g Tomaten aus der Dose
125 g Naturjoghurt
250 ml Kokosmilch
2 Möhren, in Scheiben geschnitten
220 g Blumenkohlröschen
2 schlanke Auberginen, in Scheiben geschnitten
220 g grüne Bohnen, halbiert
150 g Brokkoliröschen
2 Zucchini, in Scheiben geschnitten
100 g kleine Champignons, halbiert
Salz
Reis für 4 Personen nach Vorschrift zubereiten

Die Senfkörner in einer trockenen Pfanne erhitzen, bis sie aufplatzen. Dann Butter oder Öl und Zwiebeln zufügen; unter Rühren weich dünsten. Currypaste hineingeben und 1 Minute rühren, bis sich das Aroma entfaltet. Tomaten, Joghurt und Kokosmilch bei schwacher Hitze einrühren. Möhren zufügen und im offenen Topf 5 Minuten garen. Blumenkohl und Auberginen zufügen und 5 Minuten garen. Die übrigen Zutaten einrühren und im offenen Topf 5 - 10 Minuten garen. Heiß mit dem gedämpften Reis servieren.
Schokoladenmousse

Für 4 Personen
Kochzeit 2 Minuten + 2 Stunden Kühlzeit

250 g Zartbitterschokolade
3 Eier
60 g Zucker
2 TL brauner Rum
250 ml Sahne, nicht zu steif geschlagen

Die Schokolade im Wasserbad schmelzen und glattrühren. Dann mit dem Handrühr-gerät Eier und Zucker in 5 Minuten zu einer dicken, hellen Masse schlagen, die an Volumen zugenommen hat. Die Mischung in eine große Schüssel geben. Mit einem Metallöffel rasch und zügig zuerst Schokolade und Rum, dann die Sahne unterziehen. Aber nicht zu lange rühren! In 4 Formen mit 250 ml Fassungsvermögen oder in Glasschälchen füllen. Vor dem Servieren mindestens 2 Stunden kalt stellen.
Wiener Melange

Für 4 Personen
Kochzeit: keine
Vorbereitungszeit: 10 Minuten

1 l heißen Milchkaffee
80 g Vollmilchschokolade, gerieben
500 ml geschlagene Sahne

In jede Tasse Milchkaffee 1 EL geriebene Schokolade einrühren und großzügig mit Schlagsahne garnieren. Mit zusätzlicher Schokolade bestreuen und sofort servieren.