Arbeitsschwerpunkte für das Geschäftsjahr 2019

Die Mitgliederversammlung des Vereines hat am 27.Oktober 2018 einstimmig folgende wesentliche Arbeitsaufgaben für 2019 beschlossen:

•  Errichtung eines beheizbaren Hundehauses für kurzfellige und sogenannte Stubenhunde bis zum 04.10.2019. Diese wichtige
   Baumaßnahme wird durch die Landesregierung erstmals mit Fördermitteln für investive Maßnahmen in Tierheimen unterstützt;

•  Werterhaltungsmaßnahmen der vorhandenen Bausubstanz in möglicher Eigenleistung:

•  Fortsetzung der seit 1993 praktizierten Kastration freilebender Katzen sowie der Tierheimkatzen bei gleichzeitiger
   Unterstützung der Stadtverwaltung Eisenach bei der Verabschiedung einer städtischen Katzenschutzverordnung;

•  Weiterentwicklung der Tierschutzjugendarbeit im Verein in engem Zusammenwirken mit dem Landestierschutzverband e.V.;

•  Teilnahme an Veranstaltungen des Deutschen Tierschutzbundes e.V. sowie des Landestierschutzverbandes Thüringen e.V.;

•  Vorbereitung und Durchführung der 19. Tierweihnachtsfeier am Samstag, den 14.Dezember 2019;


Liebe Tierfreunde!

Ohne Ihre weiteren und stetigen Spenden, wofür sehr dankbar sind, werden diese ambitionierten Aufgaben nicht bewerkstelligt werden können.

Bitte lassen Sie uns und die von uns betreuten Tiere in Not auch weiterhin nicht im Stich.

   © 2016 by groevelsjoen - tierschutzverein-eisenach@t-online.de