Archiv 2016

 

Ein großartiges aber auch teures Geschenk für unseren Tierschutzverein

 


Am 08.07.16 hat der Bundesschatzmeister des Deutschen Tierschutzbundes e.V (unsere Dachorganisation), Jürgen Plinz, im Auftrag des Präsidiums, - neben weiteren Mitgliedsvereinen - auch unserem Tierschutzverein, vertreten durch unseren Vorstandsvorsitzenden Gerd Fischer einen neuen Tierhilfewagen vom Typ Opel Combo übergeben. Damit würdigt unsere Dachorganisation nicht nur die im und durch den Verein Eisenach geleistete bisherige Jahrzehnte lange Arbeit.

Dieses teurere Geschenk soll, so der Bundesschatzmeister, helfen die Tierschutzarbeit in Eisenach und seiner Umgebung wirksam zu unterstützen.

Er wünschte sich dabei besonders, dass die Kommunen im Einzugsbereich unseres Vereines diesem Beispiel folgen und alle Anstrengungen unternehmen, um die Fundtierpauschalen endlich den tatsächlichen Kosten im Tierheim anzupassen.

Gerd Fischer dankte im Namen seines Vereins dem Präsidium für diese großartige Hilfe. Der Jugendtierschutz im Verein aber auch die Kontakte zu den Senioren in der Stadt, das Sammeln der Futterspenden würden damit u. a. auch erleichtert. Das Fahrzeug wird noch in den nächsten Tagen noch mit Tierschutzmotiven beklebet.

Wer den Einsatz dieses Tierhilfewagens durch Benzinspenden unterstützen möchte, kann dies gerne durch Tankgutscheine (Benzin) oder ähnliches tun. Bei Bedarf übermitteln wir, soweit die Anschrift des Spenders bekannt ist, eine Spendenbestätigung für das Finanzamt. Das Bild zeigt den Bundesschatzmeister bei der Übergabe des Fahrzeugschlüssels