Eilige aktuelle Vereinsinformationen und ausgesuchte sowie aktuelle Meldungen des Deutschen Tierschutzbundes e.V.


+++

Wir suchen Unterstützung!
Die Kinder- und Jugendarbeit ist fester Bestandteil unserer Vereinsarbeit. Zur Verstärkung unseres Teams suchen wir eine/n

ehrenamtliche/n Mitarbeiter/in.

Der/die Bewerber/in sollte Erfahrungen im Bereich der Kinder- und Jugendarbeit mitbringen
und möglichst eine pädagogische Ausbildung vorweisen können.
Bewerbungen senden Sie bitte an:
jugendtierschutz-eisenach@t-online.de

+++

Ein Blick nach Österreich

+++

Der Deutsche Tierschutzbund e.V. hat am 26.01.2016 hochwertige Tierhilfewagen vom Typ Opel an insgesamt 50 angeschlossene Tierschutzvereine kostenfrei zur Unterstützung der örtlichen Tierschutz- und Tierheimarbeit übergeben.

+++

Vögel im Winter richtig füttern - Deutscher Tierschutzbund gibt Tipps für artgerechte Fütterung

+++

 



Deutscher Tierschutzbund und Reporter decken illegalen Welpenhandel auf

 
Hugo Boss wird pelzfrei

Jeder kann sein Video auf der eigenen Facebookseite und eines auf der des Vereins veröffentlichen und so ein klares Statement gegen diese unnötige Tierqual setzen - ganz schnell und einfach.



 

Wildtiere sind keine Zirkustiere – Tierschutzbund startet Kampagne

+++


Tiere in Not, die möglichst zeitnah in dauerhaft gute und

verantwortungsvolle Hände von Tierfreunden zu vermitteln

sind, finden Sie auf der Seite

> Tiere <

 


Zu diesem und anderen Themen finden Sie auf der Seite

> Jugendtierschutz <

zum Beispiel warum niedliche Kätzchen ausgesetzt werden.

 



Gehen Sie mit Ihrem Vierbeiner auf Nummer sicher.....

Liebe Tierfreunde, jedes Jahr gehen tausende von Hunden und Katzen verloren. Die Erkenntnis, das eigene Tier könnte unauffindbar in Verlust geraten, ist eigentlich für uns Tierfreunde eine Horrorvorstellung.

Es gibt keine Garantie vor dem Verlust, aber ein erfolgreiches Mittel zur Rückkehr.

Lassen Sie Ihr Tier nicht in der Anonymität, geben Sie ihm eine Adresse, Ihre Adresse, damit Sie auch in Zukunft nicht um den Verlust Ihres geliebten Hausgenossen trauern müssen, wenn es ausgebüchst ist.

Lassen Sie bitte das Tier bei einem Tierarzt Ihres Vertrauens und nach entsprechendem Kostenvergleich bei mehreren Tierärzten mit einem reiskorngroßen Mikrochip versehen. Auf ihm ist ein weltweit einmaliger Zahlencode eingegeben, der nur auf Ihr Tier ausgestellt ist. Das ist ab sofort die unverwechselbare Adresse Ihres Tieres.

Aber der Chip allein bedeutet nur 50 % der notwendigen Sicherheit für Ihr Tier. Dieser Chip muss, um Ihr Tier wieder zu Ihnen zurückbringen zu können, im Deutschen Haustierregister, dem einzigen deutschen Haustierregister, welches von einer seriösen Tierschutzorganisation im Interesse der Tiere in Not geführt wird, eingetragen sein. Die unkomplizierte Eintragung gilt kostenfrei, solange Ihr Tier lebt. Informieren Sie sich rasch unter:

http://www.registrier-dein-tier.de

Die Tierheime und vor allem Ihr Tier werden es Ihnen danken. Gehen Sie mit Ihrem Vierbeiner auf Nummer sicher. Den Tierheimen und Tierschutzvereinen in Deutschland empfehlen wir dringend den Service des Deutschen Haustierregisters zu nutzen. Es lohnt sich.

Machen Sie, wie wir, mit !

Hilfe und Unterstützung für die Tiere

Hilfe und Unterstützung für die Tiere Vereinstierheim bietet sowohl im Interesse der Tierfreunde, denen eine Haltung von Hunden und Katzen oder anderen Kleintieren in der Wohnung nicht möglich ist, den Abschluss einer Tierpatenschaft an. Informieren Sie sich hierzu bei der Tierheimleitung. Mit dem Ausführen eines Tierheimhundes verschaffen wir sowohl den Tieren als auch den Ausführenden nicht nur die so wichtige Bewegung, sondern tragen damit auch zur Entwicklung des so wichtigen Sozialkontaktes zwischen Mensch und Tier bei. Der „Gassigeher“ sollte eine private Haftpflichtversicherung abgeschlossen haben. Die Tierheimleitung berät Sie auf Anfrage entsprechend weiter.

Urkunde über die Patenschaft für ein Tierheimtier

Tierschutz aktuell

Bitte helfen Sie mit und sammeln Sie Unterschriften gegen das blutige Geschäft mit Pelzen und gegen die Jagd auf Haustiere

Unterschriftenlisten stehen als PDF-Dokumente<

Pelz
Katzenschutzverordnung
Jagd auf Haustiere
Rettet die Tierheime

zur Verfügung. Zum Lesen und Ausdrucken von PDF - Dokumenten benoetigen Sie den Acrobat Reader. Er steht auf der Seite von Adobe kostenfrei zum Download zur Verfuegung.

Liebe Tierfreunde,
die demokratisch gewählten Landtagsabgeordneten sollten die neue Landesregierung dringend beauftragen, erstmalig eine Katzenschutzverordnung noch 2014 in Kraft zu setzen.
Ebenso ist die Verabschiedung einer längst überfälligen Fundtiervorschrift zeitnah erforderlich, um endlich Rechtssicherheit auf diesem Gebiet in Übereinstimmung mit dem Bürgerlichen Gesetzbuch in Thüringen herzustellen.

Unsere Aufforderung an die neu zu wählende Landesregierung lautet:
Behandelt den organisierten Tierschutz nicht weiter als das berühmte 5. Rad am Wagen, den Tieren zu liebe, deren Schutz im Artikel 32 der Landesverfassung verankert ist.

Haben Sie endlich den Mut, Tieren in Not zu helfen.

Widmen Sie bitte dem organisierten Tierschutz  auch die Aufmerksamkeit, die Sie den Bauern und  den Jägern in unserem Land zuteilwerden lassen..




Pelzaufkleber

Information

Werden Sie Mitglied im Tierschutzverein Eisenach! Laden Sie sich den

Aufnahmeantrag als Word-Dokument
Aufnahmeantrag als PDF-Dokument

herunter.

Aktuell beim Tierschutzverein Eisenach: die Tierschutz-Hundeverordnung vom 2. Mai 2001 zum Herunterladen als


die Tierschutz-Hundeverordnung
die Tierschutz-Hundeverordnung

vom 2. Mai 2001 zum Herunterladen

Dringender Hinweis!
Der Tierschutzverein Eisenach und Umgebung e.V. wirbt weder telefonisch noch an der Haustür um Spenden und Mitgliedschaften. Sollten Sie derartiges
Verhalten dennoch feststellen, handelt es sich vermutlich um Betrüger, die den seriösen Ruf unseres Tierschutzvereines und Vereinstierheimes für ihre kriminellen Machenschaften missbrauchen. Rufen Sie bitte in diesen Fällen die Polizei. Wir danken für Ihre Unterstützung.




Ochsen

Futterspendenboxen im regionalen Handel

Auch der regionale Handel unterstützt mit der Aufstellung von Futterspendenboxen entscheidend den Betrieb unseres nicht staatlich geförderten Vereinstierheimes. Den Leitern der nachfolgenden Verkaufseinrichtungen wollen wir hier sehr herzlich ebenso danken, wie den Tierfreunden, die mit ihrer Futterspende helfen die Boxen zu füllen und unsere Tiere damit zu ernähren.

Katzen

Jeder Katzenbesitzer, der sein Tier nicht kastrieren lässt, macht sich mitschuldig am Katzenelend.
Helfen Sie mit, die Überpopulation  einzudämmen.

Entwurf einer Katzenschutzverordnung

zum herunterladen.

Ochsen

 

Counter

   © 2016 by groevelsjoen - tierschutzverein-eisenach@t-online.de     

Valid HTML 4.01 Transitional